Konfliktlösung – gesunde Kommunikation

Konfliktlösung im Gesundheits- und Sozialwesen

Sie haben einen Konflikt in Ihrer Einrichtung oder in einem Team? Die Atmosphäre ist angespannt und die Krankheitstage häufen sich langsam… Konfliktlösung ist möglich!

Als langjährige Mediatorin habe ich mich auf Konflikte und die Konfliktlösung im Gesundheits- und Sozialwesen spezialisiert.

Ich arbeite in Altenpflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, Kindertagesstätten und anderen sozialen Einrichtungen.

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine Mediation, eine Konfliktmoderation oder eine Beratung der Führungskräfte. Die Auswahl ist individuell und gestaltet sich je nach Konflikt unterschiedlich.

Eine Mediation ist ein strukturiertes Verfahren, welches bestimmte Regeln und Abläufe einhält um einen Konflikt zu lösen. Die Mediatorin bleibt jederzeit allparteilich, dass heißt ich entscheide nicht wer “Recht und Unrecht” hat und gebe auch keine Lösung vor. Stattdessen unterstütze ich alle Beteiligten bei einer nachhaltigen und eigenverantwortlichen Konfliktlösung.

Eine Konfliktmoderation ist eine Art des angeleiteten Gespräches, bei dem es um die Einhaltung von Gesprächs- und Kommunikationsregeln geht. In der Regel nutze ich dafür die “Dialog-Methode” (nach Hartkemeyer/Schopp/Bohm).

Manchmal kann es sinnvoller sein, die jeweilige Führungskraft durch eine Beratung / Coaching bei der Konfliktlösung zu unterstützen.

Welches Angebot für Sie sinnvoll ist, bespreche ich gerne in einem ersten telefonischen Kontakt mit Ihnen.